David Nicholls: Zwei an einem Tag

Zwei an einem Tag - Selbstgelesen

Buch-Tipp: David Nicholls

Eine der wundervollsten Liebesgeschichten, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Emma und Dexter lernen sich auf der Abschlussfeier kennen und sie verbringen die Nacht zusammen, reden über ihre Zukunft und den Sinn des Lebens.

Gegensätze ziehen sich eben doch an!

Eigentlich sind sie sehr gegensätzlich und Emma hätte nie gedacht das Dexter sich für sie interessiert, aber irgendwas entsteht in dieser Nacht. Am nächsten Morgen gehen sie wieder getrennte Wege, sie bleiben aber immer in Kontakt und werden zu engen Freunden und Vertrauten.

Ein Roman des Lebens

Als aufmerksamer Leser weiß man doch schon sehr schnell dass sie eigentlich für einander bestimmt sind und hofft, dass es beiden doch endlich bald bewusst wird und sie zusammen finden. Aber, es gestaltet sich nicht so einfach wie man denken könnte, beide haben Beziehungen, Dexter heiratet und wird Vater, sie erleben berufliche Höhen und Tiefen…sind aber immer füreinander da…

Lese-Tipp: Absolut lesenswert! Unbedingt lesen! Übrigens wurde der Roman auch verfilmt, aber wie immer die Empfehlung, erst das Buch zu lesen!

Ich wünsche Euch viel Lesespaß und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Buches klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "David Nicholls: Zwei an einem Tag"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Auch eine meiner liebsten Liebesgeschichten und zum Glück wunderschön verfilmt. Es gibt nichts schlimmeres als einen Film, der die Romanvorlage nicht würdigt!

Das sehe ich genauso, leider aber oft der Fall, hier ist ein toller Film gelungen…