Lebenshilfe

Ronald Schweppe & Aljoscha Long: Füttere den weißen Wolf

Buchtipp: Ronald Schweppe & Aljoscha Long Jeder hat doch sicher schon die Geschichte vom weißen und schwarzen Wolf gehört, in der der junge Indianer den Großvater fragt, welcher der beiden Wölfe letztendlich gewinnen wird. Der Großvater antwortet darauf „das kommt darauf an, welchen Wolf Du fütterst“. Die Autoren fragen direkt am Anfang: Welchen Wolf wirst

John Strelecky: The Big Five for Live

Buch-Tipp: John Strelecky Was wirklich zählt im Leben. Arbeiten, um Geld zu verdienen, war gestern. Wäre es nicht toll, jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit zu gehen, weil man einen Job hat, der richtig Spaß macht und der mit den persönlichen Lebenszielen im Einklang ist? Dieses Buch ist sowohl für Unternehmer, als auch für

Alexandra Reinwarth: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

Buch-Tipp: Alexandra Reinwarth Als Urlaubslektüre (im vorletzten Urlaub) hatte ich mir gleich mehrere Bücher von Alexandra Reinwarth bestellt. Das hier ist das erste Buch, das ich dann auch geschafft habe zu lesen, ich verlinke Euch aber noch einige weitere unten. Bei „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg“ geht es darum, wie man sich

Gunter Frank / Maja Storch – Die Mañana-Kompetenz

Buch-Tipp: Gunter Frank / Maja Storch „Auch Powermenschen brauchen Pause“ Auf der Suche nach einem anderen Buch von Maja Storch bin ich auf dieses Werk aufmerksam geworden, das sie zusammen mit Gunter Frank geschrieben hat. Beide sind Dozenten für Stress- und Selbstmanagement und haben schon einige Bücher veröffentlicht. Da ich selbst ein Dünnhäuter unter den

Ina Rudolph: Ich will ja loslassen, doch woran halte ich mich dann fest?

Buch-Tipp: Ina Rudolph Akzeptieren was ist – Ihr kennt das sicher auch, es gibt so vieles was man eigentlich lieber ganz anders haben möchten, die Kinder oder der Mann/Lebensgefährte sind unordentlich oder verhalten sich nicht so wie man es gerne hätte, genauso die Kollegen, die Familie etc.. Meistens passt auch das Wetter so gar nicht

Debra Landwehr Engle: Sieben kleine Worte

Buch-Tipp: Debra Landwehr Engle In diesem Buch geht es um ein Gebet, sieben kleine Worte die uns von unseren allzeit gegenwärtigen Ängsten befreien können. Das klinkt verrückt? Dann einfach dieses Buch lesen! Dieses Büchlein wurde mir von meiner lieben Freundin Karin aus Wien empfohlen und es ist wirklich ein Schatz.

Mitch Albom: Die fünf Menschen die Dir im Himmel begegnen

 Buch-Tipp: Mitch Albom Dienstags bei Morrie gehört zu meinen Lieblingsbüchern und wurde hier im Blog auch schon vorgestellt. Da lag es Nahe auch andere Bücher von Mitch Albom zu lesen. In diesem Buch von Mitch Albom geht es um die Versöhnung mit dem Leben und den Menschen die einem begegnen, außerdem auch um die

Laurent Gournelle: Gott reist immer Inkognito

Buch-Tipp: Laurent Gournelle Alan, ein attraktiver und intelligenter junger Mann ist nicht mehr in der Lage sein Leben zu ertragen. Er hatte eine schwere Kindheit, sein eigentlicher Vater ist ihm nicht bekannt, sein vermeintlicher Vater stellt sich nicht als der wahre heraus. Seine Mutter versucht ihm so viel Bildung wie nur möglich angedeihen zu

Christiane zu Salm: Dieser Mensch war ich (Nachrufe auf das eigene Leben)

Buch-Tipp: Christiane zu Salm Dieses Buch regt zum Nachdenken an…was denkt ein Mensch kurz bevor er stirbt, ist er/sie zufrieden mit dem gelebten Leben, oder hat man irgendwas verpasst, nicht gelebt oder gerät man gar am Ende des Lebens zu Einsichten was man hätte anders oder besser  machen können?

Mitch Albom: Dienstags bei Morrie – Die Lehre eines Lebens

Buch-Tipp: Mitch Albom Dies ist eine der schönsten und berührendsten Geschichten die ich je entdeckt habe. Ich hatte das Buch bereits vor Jahren gelesen und habe nun den Film gesehen. Ich empfehle auf jeden Fall das Buch zuerst zu lesen.