Frauenliteratur

Philippe Djian: Oh…

Buch-Tipp: Philippe Djian Endlich habe ich mal wieder einen Roman meines Lieblingsautors Philippe Djian entdeckt, den ich noch nicht kannte. Es ist wieder eine Geschichte bei der in kürzester Zeit sehr viel passiert. Seine Geschichten sind voller Dramen, die Personen ziehen schicksalshafte und dramatische Ereignisse nur so an. Das ganze wird verstärkt durch Djian’s

Robin Gold: Die Liste der vergessenen Wünsche

Buch-Tipp: Robin Gold Bei „Die Liste der vergessenen Wünsche“ handelt es sich um ein Buch bei dem man abwechselnd lachen und weinen kann. Ich selbst habe es in sehr kurzer Zeit verschlungen. In dem Buch geht es um Clara Black, die kurz davor ist die Liebe ihres Lebens zu heiraten, doch kurz vor der

Caprice Crane: Von jetzt auf gleich

  Buch-Tipp: Caprice Crane Jordan, eine attraktive junge und viel zu nette Frau, hat die Nase voll davon das alle mit ihr umspringen. Egal ob beruflich oder privat, Ihre nette Art wird leider überall ausgenutzt.

Lori Nelson Spielman: Morgen kommt ein neuer Himmel

Buch-Tipp: Lori Nelson Spielman Dies war meine Reiselektüre auf meiner letzten Kreuzfahrt, entdeckt in der Schiffsbibliothek, wärmstens empfohlen von meiner mitreisenden Freundin und in einem durch gelesen an einem Seetag :-).

JoJo Moyes: Eine Handvoll Worte

Buch-Tipp: JoJo Moyes Ich hatte schon des öfteren ein Buch von JoJo Moyes in der Hand, aber bisher noch nie eins von ihr gelesen, aber alles braucht ja bekanntlich seine Zeit…und ich habe es nicht bereut 😉

Kathryn Stockett: Gute Geister

Buch-Tipp: Kathryn Stockett Die junge Tochter eines Plantagenbesitzers kommt nach Abschluss ihres Studiums auf der Ole Miss zurück nachhause nach Jacksonville Mississippi.

Gabriele-Saskia Drungowski: Mein Leben auf der Seife

Buch-Tipp: Gabriele-Saskia Drungowski Ein tolles Buch und eine beeindruckende Lebensgeschichte einer starken Frau. Eine junge Journalistin erkennt in der Möglichkeit eine erfolgreiche Buchautorin zu interviewen ihre große Chance zu beweisen was sie kann.

Nathalie Bergdoll: Hochgef*

Buch-Tipp:Nathalie Bergdoll Keine Angst, der Titel klingt schlimmer als der Inhalt tatsächlich ist 😉 Ein irre lustiges Buch über ein Mädchen aus der Eifel, das es schafft, sich mit Sexappeal und durchtriebenem Kalkül in die Promiwelt einzuschleichen.