Philippe Djian: Oh…

Buch-Tipp: Philippe Djian

Endlich habe ich mal wieder einen Roman meines Lieblingsautors Philippe Djian entdeckt, den ich noch nicht kannte.
Es ist wieder eine Geschichte bei der in kürzester Zeit sehr viel passiert. Seine Geschichten sind voller Dramen, die Personen ziehen schicksalshafte und dramatische Ereignisse nur so an. Das ganze wird verstärkt durch Djian’s spezielle und einzigartige Art zu schreiben, die sofort fasziniert. Einige kennen sicher sein Werk Betty Blue, vielleicht auch den Film? Aber ganz ehrlich die meisten seiner weiteren Bücher sind viel besser.

 Eine Frau, eine Lebensphilosophie

In den meisten seiner Romane ist der Protagonist ein Mann, bei Oh… ist es eine Frau! Michele ist eine erfolgreiche Filmproduzentin mit sehr komplizierten Familienverhältnissen. Sie ist zwar geschieden, dennoch ist ihr Ex ihr bester Freund. Wie so häufig, können die beiden nicht miteinander auskommen aber auch nicht ohne den anderen leben.

Ein unbelehrbarer Sohn

Sie haben einen Sohn der sich mal wieder in Schwierigkeiten manövriert, weil er unbedingt eine Frau heiraten will, die ein Kind erwartet, das aber zum Verdruss aller nicht von ihm ist. Alle anderen wissen, dass er mit dieser Frau in sein Unglück rennt, nur er selbst ist unbelehrbar. Dazu kommt noch, dass er es nicht schafft einen Job zu behalten und somit muss Michele immer die Feuerwehr spielen.

Frauen und Männer – eine never ending Story

Wäre das noch nicht genug, gerät sie selbst in Probleme mit Männern. Sie hat seit Jahren ein Verhältnis mit dem Mann ihrer besten Freundin und Geschäftspartnerin. Eines nachts wird sie außerdem in ihrem Haus, in dem sie sich eigentlich sicher wähnte, überfallen und vergewaltigt.

Aber mehr will ich jetzt nicht verraten! Ich kann Euch dieses Buch von Djian und all seine anderen Bücher nur wärmstens empfehlen.

Den Roman Wie die wilden Tiere von Philippe Djian habe ich schon gelesen und hier geht’s zu meiner Rezension. Weitere werden folgen. 😉

Lese-Tipp: Dieser Roman ist emotional ergreifend geschrieben, mit einer Brise Humor!

Ich wünsche Euch viel Lesespaß und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Buches klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.