Robin Gold: Die Liste der vergessenen Wünsche

Buch-Tipp: Robin Gold

Bei „Die Liste der vergessenen Wünsche“ handelt es sich um ein Buch bei dem man abwechselnd lachen und weinen kann. Ich selbst habe es in sehr kurzer Zeit verschlungen. In dem Buch geht es um Clara Black, die kurz davor ist die Liebe ihres Lebens zu heiraten, doch kurz vor der Hochzeit stirbt ihr Verlobter bei einem Unfall. Clara ist am Boden zerstört, ihr Leben erscheint ihr ohne Sebastian nicht mehr lebenswert zu sein.

Ein Fund aus Kindheitstagen

Acht Monate nach dem Unfall fliegt Clara, von ihrer Mutter gedrängt, das erste Mal wieder zu ihrer Familie nach Chicago, um mit ihnen Thanksgiving zu verbringen. Bei ihrer Mutter findet Clara eine Liste aus ihrer Kindheit auf der viele verschiedene Dinge stehen, wie z. B. vom größten Buffet in Amerika zu essen oder einen Hund zu besitzen. Die Liste hat Clara mit acht Jahren verfasst und wollte diese Dinge erreichen bevor sie 35 wird. Als Clara die Liste wiederfindet ist sie jedoch  schon 34 und so bleiben ihr nur wenige Monate, um die Punkte auf der Liste abzuhaken.

Die Chance auf einen Neuanfang

Clara nimmt sich der Aufgabe an und versucht nach und nach ihre Kindheitswünsche zu erfüllen und die Liste abzuarbeiten. Mit jedem neuen Erlebnis und mit jedem Punkt den sie abhaken kann, merkt man, wie Clara sich zurück ins Leben kämpft und langsam wieder Freude empfinden kann. Die Liste gibt ihr eine Chance auf einen Neuanfang.

Freunde, die den Rücken stärken

Natürlich gibt es auch immer wieder Rückschläge, aber Clara hat Familie und Freunde die ihr den Rücken stärken und sie unterstützen. Besonders Claras Jugendfreund Lincoln steht ihr stets zur Seite. Durch sein ähnliches Schicksal kann er sich gut in Clara hineinversetzen und ihr wertvolle Ratschläge geben. Doch vor allem Claras neu gewonnener Lebensmut ermöglicht es ihr auch in schwierigen Situationen über ihren Schatten zu springen.

Lese-Tipp: Dieser Roman ist mitreißend und bringt einen zum Lachen und zum Weinen!

Ich wünsche Euch viel Lesespaß und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Buches klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung:

Latest Comments
    • Ann-Kathrin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.